Inhalt anzeigen
Zwei Mädchen und ein Junge schauen sich eine Vitrine an, die einen Soldaten und ein Gewehr zeigt.
Wand mit Text über den Krieg und einem Steuerrad im Kriegsmuseum Narvik.
Zwei Erwachsene betrachten eine Vitrine mit verschiedenen Uniformen der Alliierten aus dem 2. Weltkrieg.
Ausstellung im Kriegsmuseum Narvik.
Eine Familie steht bei der Nachbildung eines Kriegsschiffs im Kriegsmuseum Narvik.

Kriegsmuseum Narvik

Das Kriegsmuseum in Narvik erzählt die Geschichten des Krieges. In erster Linie geht es um den Angriff Nazi-Deutschlands auf Narvik und Norwegen im April 1940 und der darauffolgenden fünfjährigen Besatzungzeit, aber auch universelle Fragen über den Krieg und seine Folgen werden aufgeworfen. Mit innovativem Design, Fotografie, Film, Ton und Technologie bietet das Narvik War Museum Ausstellungen, die alle Altersgruppen einbeziehen und interessieren.

Jetzt buchen! ab NOK 130,-

Zwei stehende Mädchen und ein sitzender Junge an einer schwarzen Wand mit weißem Text im Kriegsmuseum Narvik.

Ausstellungen im Kriegsmuseum Narvik

Nordnorwegen blickt auf eine gewaltige Kriegsgeschichte zurück. Die Schlacht um Narvik begann am 9. April 1940, dauerte 62 Tage und forderte 8 500 Menschenleben. In und rund um Narvik fanden in arktischer Umgebung heftige Kämpfe statt, darunter eine der größten Seeschlachten des Zweiten Weltkriegs. Die alliierten Streitkräfte aus Großbritannien, Frankreich, Norwegen und Polen erlebten hier ihren ersten Sieg über Nazi-Deutschland.

Die Dauerausstellung im Kriegsmuseum Narvik führt Sie durch diese ersten Monate der Nazi-Invasion in Norwegen, und Sie können die Entwicklung der Situation in Nordnorwegen während der anschließenden fünf Jahre verfolgen. Im Rahmen Ihres Museumsbesuchs können Sie auch wechselnde Sonderausstellungen zum Thema Krieg in Norwegen und/oder der Welt besuchen.

Ein Besuch im Kriegsmuseum Narvik ist ein Muss für alle Geschichtsinteressierten.

Jetzt buchen

[Missing text '/whentovisit/intro' for 'German']

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Öffnungszeiten: 

  • 01.01.–13.06.: 10:00–16:00 Uhr
  • 14.06.–22.08.: 10:00–18:00 Uhr 
  • 23.08.–31.12.: 10:00–16:00 Uhr

Das Museum ist täglich geöffnet, außer an ausgewählten Feiertagen.

Preise: 

  • Erwachsene: 130 NOK
  • Kinder (6–16): 55 NOK
  • Kinder (0–6): Eintritt frei
  • Familie (2 Erwachsene + 3 Kinder): 295 NOK

Adresse: Kongens Gate 39, Narvik 

Restaurant
Museum
Geschäft
Ab NOK 130,-

„Um Frieden zu schaffen, müssen wir den Krieg verstehen“ – Kriegsmuseum Narvik

Zwei junge Mädchen schauen und zeigen auf etwas im Kriegsmuseum Narvik, mit einem Panzer im Hintergrund.

Familienfreundliche Führung per App

Die Ziege Baahdy und der Vogel Birdy machen den Museumsbesuch für die jüngeren Generationen spannend und lehrreich zugleich. Über eine Reise-App, die für viele Museen und Attraktionen in Norwegen verfügbar ist, führen sie Kinder und Familien in ihrer eigenen Sprache.

Das Kriegsmuseum Narvik bietet Kindern eine Einführung in die Schlacht von Narvik im Jahr 1940. Außerdem lernen sie etwas über Krieg und Konflikte in der heutigen Welt. Die App ist sowohl im AppStore als auch bei Google Play kostenlos erhältlich.

Zusätzlich zum Audioguide sind im Museumsshop Malbücher und Stifte zur Unterhaltung der Kinder erhältlich.

Zwei erwachsene Besucher vor einer Vitrine mit Soldatenuniformen aus dem Zweiten Weltkrieg.
Zwei Jungen und ein Mädchen schauen sich eine innovative Ausstellung im Kriegsmuseum Narvik an.

Besuch

Das Kriegsmuseum befindet sich im Zentrum von Narvik. 

Adresse:

  • Kongens Gate 39, 8514 Narvik

Öffnungszeiten:

  • 01.01.–13.06.: 10:00–16:00 Uhr
  • 14.06.–22.08.: 10:00–18:00 Uhr 
  • 23.08.–31.12.: 10:00–16:00 Uhr

Das Museum ist täglich geöffnet, außer an ausgewählten Feiertagen.

Parken:

  • Parkhaus „Parkhallen“: Fahren Sie von der Kongens gate/E6 Richtung Sleggesvingen und biegen Sie nach 20 m rechts ab. 
  • Öffentliche Parkplätze in der näheren Umgebung. 

Praktische Informationen

Speisen & Getränke:

  • Unser Café „Punktum“ befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes und bietet guten Kaffee und einfachere warme und kalte Gerichte.

Museumsshop:

  • Der Museumsshop befindet sich neben dem Eingang. Hier erhalten Sie Souvenirs, interessante Bücher und mehr. 

Zugänglichkeit:

  • Das Museum ist überwiegend gut zugänglich. Einige größere Rollstühle können Schwierigkeiten beim Zugang zum „Labyrinten“ haben. Bitte wenden Sie sich ggf. an unser Personal. 

Führungen

Useeum:

  • Audioguide in verschiedenen Sprachen
  • Kostenloser Download im AppStore und auf GooglePlay
  • Die Audioguide-Geschichten sind Dramatisierungen und Nacherzählungen von Erlebnissen echter Menschen in deren eigenen Worten.
  • Zwei verschiedene Führungen sind verfügbar, zum einen die Erzählungen von Zeitzeugen des Krieges, zum anderen eine Auseinandersetzung mit den Regel von Krieg und Konflikt.

Persönliche Führung:

  • Persönliche Führungen sind auf Anfrage gegen einen Aufpreis von 750,– NOK verfügbar.
  • Die Buchung muss spätestens einen Tag im Voraus erfolgen.

Baahdy & Birdy:

  • Unterhaltsame und lehrreiche Guide-App für Kinder
  • Kostenloser Download im AppStore und auf GooglePlay

Narviksenteret (The Narvik War and Peace Centre)

Die Stiftung Narviksenteret möchte das Wissen über und das Verständnis für den Frieden, das humanitäre Völkerrecht und die Menschenrechte durch Forschung, Dokumentation und Verbreitung mit Fokus auf den Zweiten Weltkrieg im Norden Norwegens fördern. 

Das Kriegsmuseum Narvik wird seit 2014 mit Unterstützung des norwegischen Bildungsministeriums, des Verteidigungsministeriums und der Kommune Narvik betrieben. 

Jetzt buchen